Panierte Steinpilze im Butter gebraten

20 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Steinpilze frisch, gern auch mehr 4 Stk.
Ei 1 Stk.
Butter 60 gr.
Paniermehl etwas
Salz/ Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Man gehe in einen geeigneten Wald (in meinem Fall im Sauerland) und suche nach Steinpilzen. Saison ist von August bis September, feuchter Boden, hell mit Moos lieben die Steinpilze. Merke: Gibt es "Fliegenpilze" wachsen auch meistens die Steinpilze.

2.Die Steinpilz-Stiele putzen und in ca 5mm dicke Streifen schneiden. Je größer der Pilz desto schöner werden die Scheiben.

3.In dem Ei wenden, Salzen, mit etwas Pfeffer würzen und Panieren.

4.reichlich Butter in einer Pfanne erhitzen und die Steinpilzstiele Goldgelb braten.

5.Und jetzt die gebratenen Pilze genießen.

6.Tip: Die Steinpilz-Köpfe in kleine Stückchen schneiden und trocknen - für spätere Verwendung

7.Bilder folgen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Panierte Steinpilze im Butter gebraten“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Panierte Steinpilze im Butter gebraten“