Spaghetti mit Spinat und 12 Eiern

20 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eierteigwaren Spaghetti 100 Gramm
Schinkenspeck gewürfelt 50 Gramm
Knoblauch gehackt 1 Zehe
Zwiebel gehackt 0,5 Stück
Spinat tiefgefroren 300 Gramm
Sahne 50 Milliliter
Muskat etwas
Pfeffer etwas
Wachteleier 12 Stück
Butter 1 Teelöffel

Zubereitung

1.Knobi, Speck, Zwiebel im Topf mit der Butter anschwitzen. Den aufgetauten Spinat zugeben und umrühren. Sahne angießen und mit Gewürzen abschmecken.

2.Natürlich geht auch frischer Spinat.

3.Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen, anschließend abgießen, nicht abspülen. Warm stellen.

4.Die Wachteleier in eine beschichtete Pfanne ,,hauen". Bis zur gewünschten Festigkeit braten.

5.Die Teller im Ofen oder in der Mikrowelle erwärmen. Danach die Spaghetti zu einem ,,Nest" drehen, in die Mitte des Tellers geben, Spinat darüber und mit den Wachteleiern ,,garnieren".

6.Guten Appetit und ,,frohe Ostertage" wünscht allen Lesern hori :)))

Tipp

7.Sind die Wachteleier Schalen ausgetrocknet, die Haut Innen abziehen und als Deko verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Spinat und 12 Eiern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Spinat und 12 Eiern“