Spaghetti Carbonara ohne Sahne

25 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti 250 g
Öl 1 EL
Knoblauchzehen 3
Speck 125 g
Parmesan und/oder Pecorino, fein gerieben 100 g
Ei (Größe M oder L) 1
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas

Zubereitung

Vorbereitungen

1.Wasser für die Spaghetti aufsetzen.

2.Knoblauch schälen und mit der breiten Messerseite die Zehen zerdrücken.

3.Speck in ca 1cm breite Streifen schneiden oder gewürfelten Rohschinken (Fertigprodukt) verwenden.

4.Den Käse fein reiben und in eine entsprechend kleinere Schüssel geben.

Knoblauch & Speck

5.In eine heiße Pfanne das Öl geben und darin die zerdrücken Knoblauchzehen bei mittlerer Hitze auslassen. Anschließend den Speck hinzugeben und knusprig anbraten. Später den Knoblauch aussortieren und den Speck auf Küchenpapier geben, damit das überschüssige Fett aufgesaugt wird.

Spaghetti

6.Nebenher die Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen. Die Spaghetti anschließend abgießen und NICHT mit kaltem Wasser abschrecken. Nun die Spaghetti in eine größere Schüssel geben (bitte nicht den noch heißen Topf verwenden).

Käse-Ei-Mischung

7.In einer Tasse das Ei aufschlagen, mit Pfeffer & Salz würzen und alles mit einer Gabel verrühren. Das Ei zum Käse geben und gleichmäßig unterarbeiten.

Spaghetti plus Carbonara

8.Sobald die Spaghetti fertig sind muss sofort die Käse-Ei-Mischung untergehoben werden. Durch die heißen Spaghetti schmilzt der Käse und das Ei stockt an den Nudeln. Nun kann auch der Speck untergerührt werden. Ggf. mit Pfeffer & Salz nachwürzen.

Guten Appetit

9.Zum Servieren empfehlen sich vorgewärmte Teller und zum Abschluss noch mal mit der Pfeffermühle über den Teller spazieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti Carbonara ohne Sahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti Carbonara ohne Sahne“