Scharfe Spaghetti im Papier

50 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghetti 500 g
Zwiebeln 2 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk
Chilischoten 1 Stk.
Olivenöl 3 EL
Tomaten Konserve 800 g
Salz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Zucker etwas
Basilikum 0,5 Bund
Petersilie 0,5 Bund
Thymian 2 Zweige
Rosmarin klein 2 Zweige
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
770 (184)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
26,0 g
Fett
6,4 g

Zubereitung

1.Die Spaghetti nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und kurz kalt abschrecken. Oder bereits gekochte, erkaltete Spaghetti verwenden.

2.Zwiebeln und Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden. Chilischoten längs halbieren und die Kerne entfernen (wer es schärfer mag, lässt die Kerne drin). Anschließend fein würfeln.

3.Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin anschwitzen. Die Tomaten darauf geben. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen lassen. Salzen, Pfeffern und mit etwas Zucker abrunden.

4.Die Kräuter hacken und mit der Soße und den Spaghetti in einer Schüssel vermengen. 4 Stück Backpapier (30 x 50 cm) ausbreiten. Die Spaghetti auf die untere Hälfte der Blätter legen. Rosmarinzweige, Oliven und Kapern darauf verteilen. Salzen und pfeffern.

5.Die Blätter zusammenfalten und fest verschließen. Das geht am einfachsten, wenn man den Rand immer wieder einschlägt, das hält von alleine wenn man es richtig macht.

6.Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas Stufe 4) 15 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Scharfe Spaghetti im Papier“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharfe Spaghetti im Papier“