Grünkern-Bratlinge für Burger

15 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
geschroteten Grünker 100 g
Sonnenblumenkerne 25 g
Haferflocken 50 g
Knoblauchzehe gehackt 1
Instant-Gemüsebrühe, hefefrei 2 TL
Schalotte 1
Salz 1 TL
Currypulver 1 TL
gewürztes Tomatenmark 1 EL
etwas Mehl etwas
Öl zum Braten etwas

Zubereitung

Grünkern, Sonnenblumenkerne und Haferflocken mit der gehackten Knobizehe und der Gemüsebrühe in einen Topf geben. Mit Wasser auffüllen, sodass die Menge gerade so bedeckt ist. Kurz aufkochen, vom Herd nehmen und ca. 10 Min. quellen lassen. Zwiebel hacken, zusammen mit den Gewürzen und dem Tomatenmark zu der "Pampe" geben. Diese sollte nach dem Vermengen sehr klebrig sein. Gebt etwas Mehl hinzu, ca. 1-2 El, damit die Masse noch etwas fester wird und lasst das Ganze noch ca. 20 Min. stehen. Öl in der Pfanne erhitzen. Formt aus je ca. einem EL der Masse Kugeln und legt sie in die Pfanne. Mit dem Pfannenwender platt drücken und von beiden Seiten ca. 10 Min. braten. Und dann macht ihr euch einen Burger nach Geschmack.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grünkern-Bratlinge für Burger“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grünkern-Bratlinge für Burger“