Bananen-Schoko-Tonkabohnen-Muffins

Rezept: Bananen-Schoko-Tonkabohnen-Muffins
ergibt ca. 10 Muffins
8
ergibt ca. 10 Muffins
00:40
0
2511
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk.
sehr reife Bananen
1 Stk.
Ei
60 g
weiche Butter oder Margarine
85 g
braunen Zucker
1 Päckchen
Vanillinzucker
1 Msp
geriebene Tonkabohne
150 g
Mehl
1 TL (gestrichen)
Backpulver
1 EL
Kakaopulver
50 g
Pekannusskerne oder Walnüsse, gehackt
50 g
backfeste Schokotröpfchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.03.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1427 (341)
Eiweiß
11,0 g
Kohlenhydrate
65,7 g
Fett
3,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bananen-Schoko-Tonkabohnen-Muffins

KuchenTortenMINI Schokoladenkuchen

ZUBEREITUNG
Bananen-Schoko-Tonkabohnen-Muffins

1
Die geschälten Bananen fein pürieren. Ei, Butter, Zucker, Vanillinzucker und Tonkabohne in einer Schüssel verquirlen. Bananenpüree unterrühren.
2
Mehl, Backpulver und Kakaopulver in einer Schüssel mischen und über die Ei-Bananen-Mischung sieben. Kurz verrühren, nur solange bis alle Zutaten knapp vermengt sind. Zuletzt Schokotröpfchen und gehackte Nüsse unterheben.
3
Den Teig auf 10 vorbereitete Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (oder Umluft 160 Grad) ca. 22 - 26 Minuten backen.

KOMMENTARE
Bananen-Schoko-Tonkabohnen-Muffins

Um das Rezept "Bananen-Schoko-Tonkabohnen-Muffins" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung