Eierlikör-Rübli-Cranberry-Muffins

50 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
fein geraspelte Karotten 225 g
Zitronensaft 1 EL
Mehl 250 g
Backpulver 3 TL (gestrichen)
gemahlene Haselnüsse 80 g
Eier 2 Stk.
brauner Zucker 125 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
weiche Butter oder Margarine 100 g
Biozitronenabrieb 1 TL
Eierlikör 125 ml
Buttermilch 175 ml
Cranberries 75 g
für den Guss:
Puderzucker 125 g
Eierlikör 3 EL

Zubereitung

1.Die Karottenraspel mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Mehl, Backpulver und gemahlene Haselnüsse mischen.

2.Eier, Zucker, Vanillinzucker, Zitronenabrieb und Butter einige Minuten schaumig rühren. Die Mehlmischung im Wechsel mit Eierlikör und Buttermilch nur kurz unterrühren. Zuletzt Karotten und Cranberries unterheben.

3.Den Teig auf Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten goldgelb backen. Im Anschluss auskühlen lassen. Die Zutaten für den Guss verrühren und die Muffins damit bepinseln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierlikör-Rübli-Cranberry-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierlikör-Rübli-Cranberry-Muffins“