Vegetarisch: Harissa-Nudelpfanne

30 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Die sauren Nudeln:
Restnudeln vom Vortag etwas
Das basische Gemüse:
Lauch, in große Ringe halbiert geschnitten 0,5 Stange
Strauchtomate, gewürfelt 1 mittelgroße
Die basischen Gewürze:
Chiliöl zum Anbraten etwas
Harissa-Gewürze etwas
Koriandersalz, s. m. KB etwas
Lemongras, gepulvert etwas
Chili aus der Mühle etwas
Kubebenpfeffer aus der Mühle etwas
etwas geriebener Parmesan etwas

Zubereitung

In einer Pfanne das Chiliöl erhitzen und den Lauch darin anbraten. Dann die Nudeln dazugeben. Nach 5 Minuten die Tomatenwürfel ebenso hinzugeben. Wenn der Lauch gar ist alles abwürzen und mit Parmesan überstreuen und schmelzen lassen. Dann auf einem großen flachen Teller servieren. Schmeckt prima! Viel Spaß bei meiner Singleküche!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegetarisch: Harissa-Nudelpfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegetarisch: Harissa-Nudelpfanne“