Gemüsesuppe süß-sauer nach Papa

Rezept: Gemüsesuppe süß-sauer nach Papa
( Schmeckt besser als im chinesischen Schnellimbiss ! )
4
( Schmeckt besser als im chinesischen Schnellimbiss ! )
0
516
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 g
Paprika rot
50 g
Bambus
50 g
Champignons
50 g
Hähnchenfleisch ( Aus der Hühnerbrühe im Glas )
25 g
Frühlingszwiebeln
1
Ei
1
kräftige Prise Salz
300 ml
Hühnerbrühe aus dem Glas ( Hier: Von Bassermann )
1200 ml
heißes Wasser
1 EL
dunkler Reisessig
4 EL
heller Reisessig
4 TL
Zucker
1 TL
Salz
0,5 TL (gestrichen)
Sambal oelek
1 Stück
Ingwer ( walnussgroß )
2 TL
Hühnerbrühe instant
1 TL
Fischsauce
2 EL
Speisestärke
evtl. Schnittlauchröllchen oder Frühlingszwiebelringe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
573 (137)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
29,5 g
Fett
0,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüsesuppe süß-sauer nach Papa

ZUBEREITUNG
Gemüsesuppe süß-sauer nach Papa

Alle Zutaten ( Paprika rot, Bambus, Champignons, Hähnchenfleisch und Frühlingszwiebeln ) sehr fein würfeln. Die Hühnerbrühe ( 300 ml aus dem Glas ) und heißes Wasser ( 1200 ml ) in einen Topf geben. Die gewürfelten Zutaten ( Paprikawürfelchen, Bambuswürfelchen, Champignonwürfelchen, Hähnchenfleischwürfelchen und Frühlingszwiebelwürfelchen , Salz ( 1 TL ), dunklen Reisessig ( 1 EL ), hellen Reisessig ( 4 EL ), Zucker ( 4 TL ), Sambal oelek ( ½ TL ) und Ingwer ( Durch die Knoblauchpresse gedrückt ) zugeben und alles ca. 20 Minuten köcheln/kochen lassen. Das Ei mit Salz ( 1 kräftige Prise ) verquirlen und langsam, portionsweise in die Suppe in einem feinen Strahl eintröpfeln lassen. Die Suppe mit Fischsauce ( 1 TL ) und Hühnerbrühe instant ( 2 TL ) abschmecken, Speisestärke ( in kaltem Wasser aufgelöst ) einrühren, kurz aufkochen lassen und evtl. mit Schnittlauchröllchen oder Frühlingszwiebelringen bestreut servieren.

KOMMENTARE
Gemüsesuppe süß-sauer nach Papa

Um das Rezept "Gemüsesuppe süß-sauer nach Papa" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung