Knoblauchmettwurst

3 Std 30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 30 Personen
Schweinefleisch mit gutem Fettanteil ca. 40% 10 kg
Nitritpökelsalz 280 Gramm
Pfeffer gemahlen 20 Gramm
Knoblauch Granulat 100 Gramm
Puderzucker 20 Gramm
Weinbrand 0,35 Liter
Rotwein 0,5 Liter
Senfkörner 100 Gramm
Paprika edelsüß 100 Gramm
die nötigen Mittel
Darm 36/40 mm 40 Meter
Wurstband etwas
Buchenspäne zum räuchern etwas

Zubereitung

Brät vorbereiten

1.Gewürze vermischen,Fleisch in größere Würfel schneiden und mit den Gewürzen vermengen. Durch den Fleischwolf drehen ( mit 8 mm Scheibe ) und danach mit dem Weinbrand und Rotwein vermengen. Ca. 1 Stunde Kühl stellen. sie nächsten Schritt.

in Därme füllen

2.Därme in lauwarmes Salzwasser ca. 9% einlegen. Darm auf die Fülltülle des Fleischwolfs ziehen am Ende mit Wurstband zubinden nun das kalte Brät durch den Fleischwolf in die Därme pressen und bei gewünschter Länge abbinden. Eventuelle Luftblasen mit einer kleinen Nadel einstechen.

Durchbrennen

3.Jetzt die Würste für ca. 3 Tage zum durchbrennen und trocknen in einen ca. 20 Grad warmen Raum hängen.

räuchern und trocknen

4.Nach dem durchbrennen geht es jetzt weiter mit dem rächern ,was ich Intervall weise mache. Bei einer Temperatur zwischen 0 und 10 Grad. 1.-5. Tag ca. 3 Stunden täglich. dann 10 Tage jeden zweiten Tag.Die Wurst kann die Zwischenzeit im Räucherschrank hängen bleiben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauchmettwurst“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauchmettwurst“