Kartoffelstampf mit Schmorzwiebeln

Rezept: Kartoffelstampf mit Schmorzwiebeln
3
01:00
4
1170
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Gemüsezwiebel
2 EL
Tomatenmark
2
Knoblauchzehen
5 mittelgrosse
Kartoffeln mehlig kochend
1 TL
Thymian
2 EL
Olivenöl
Brühe
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1771 (423)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
45,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffelstampf mit Schmorzwiebeln

poschierte Hühnereier zu Spinat
Beilagen Opas Karoffelstampf

ZUBEREITUNG
Kartoffelstampf mit Schmorzwiebeln

1
Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden.
2
Kartoffeln schälen und klein schneiden.
3
Die Kartoffeln mit Brühe bedeckt aufsetzen, Thymianblättchen mit dazu und gute 25 Minuten kochen.
4
Zwiebel, Knoblauch und Tomatenmark in Öl in der Pfanne langsam anbraten.
5
Wenn die Kartoffeln weich sind, kommt der Stampfer zum Einsatz.
6
Den Pfanneninhalt untermischen und mit Pfeffer abschmecken.

KOMMENTARE
Kartoffelstampf mit Schmorzwiebeln

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht super lecker aus, eine tolle Rezeptur, von uns dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Fein gemacht, mit Tomatenmark bestimmt sehr lecker ! GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Gefällt mir auch gut, das mit dem Tomatenmark muss ich ausprobieren. 5***** und LG Michaela
Benutzerbild von Test00
   Test00
Der Stampf ist sehr lecker. Freu mich das auch Knobi bei den Zwiebeln sind. LG. Dieter

Um das Rezept "Kartoffelstampf mit Schmorzwiebeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung