Einfache sowie leckere Kürbis Suppe als Vorspeise oder Hauptgericht

1 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kürbis, Hokkaido 1 900-1000 gr
Äpfel, Granny Smith 2
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Zitrone 1
Gemüsebrühe 1 Liter
Weißwein, trocken 150 ml
Sahne 250 ml
Curry 3 ELl
Ingwer, Daumengroß 1 Stück
Honig 2 EL
Nach Belieben etwas
Tomatenmark, Worcestershiresauce, Kürbiskernöl, 1 Pck. Kürbiskerne, 1-2 EL Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
355 (85)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
7,5 g

Zubereitung

Schälen, hacken und dünstet zunächst die Zwiebeln und den Knoblauch glasig. Waschen und würfelt Kürbis (Hokkaido muss nicht geschält werden, schneidet nur die Druckstellen heraus) und Äpfel und geben alles in einen Topf. Ablöschen: Das Tomatenmark wird zusammen mit dem Gemüse an geröstet, bis es sich ein wenig ansetzt - das ganze wird mit Wein abgelöscht und mit der Brühe aufgegessen. Karamellisieren: Während der Gemüse-Mix rund 20 - 30 Min. auf niedriger Stufe köchelt, bis Kürbis und Äpfel weich sind, karamellisieren Sie die Kürbiskerne. Dazu eine Pfanne mit Pflanzenöl erhitzen, Kerne und Zucker (1 EL Zucker auf eine Handvoll Kürbiskerne) zugeben und rösten, bis der Zucker Fäden zieht. Fast fertig. Püriert nun die Suppe, gebt den Honig, den Curry und den Ingwer (fein gerieben) hinzu und füllt mit Sahne auf. Die Suppe mit Worcestershiresauce und Zitronensaft abschmecken, im Teller mit den Kürbiskernen und Kürbis Öl garnieren und servieren. Guten Appetit!!!!! P.S. Anstatt der karamellisierten Kürbiskerne kann man Croutons in der Pfanne aus Toastbrot-Würfeln (ohne Rinde) und viel Butter herstellen. Ich habe um die Suppe aufzupeppen Croutons / Pinienkernen genommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Einfache sowie leckere Kürbis Suppe als Vorspeise oder Hauptgericht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Einfache sowie leckere Kürbis Suppe als Vorspeise oder Hauptgericht“