Kürbis-Apfel-Suppe

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kürbis 750 g
Äpfel 200 g
Zwiebeln 2 kleine
Butter 70 g
Apfelsaft 200 ml
Honig 1 EL
Trink-Sauermolke 750 ml
Salz, weißer Pfeffer etwas
gemahlenen Zimt 1 Prise
Weizentoastbrot 2 Scheiben
Minzstängel 4

Zubereitung

1.Den Kürbis mit einem scharfen Messer schälen und - wenn vorhanden - das weiche Innere und die Kerne entfernen. Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und entkernen.

2.Zwiebeln schälen, würfeln und in 50 g Butter bei milder Hitze glasig dünsten.Kürbis- und Apfelstücke zugeben und unter Rühren andünsten. Mit Apfelsaft ablöschen und bei geschlossenem Deckel ca. 10 - 12 Minuten weich dünsten.

3.Sobald die Kürbisstücke gar sind, ein paar Kürbiswürfel beiseite legen, den Honig hinzufügen und die Suppe mit einem Pürierstab pürieren. Die Molke nach und nach hinzugießen und gut mit dem Kürbispüree verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken und nochmals kurz aufkochen lassen.

4.Die Toastscheiben würfeln und in der restlichen Butter hellbraun anbraten. Die Suppe in vorgewärmten Suppentassen füllen und mit den beiseite gelegten Kürbiswürfeln und den Toastscheiben bestreuen. Mit der Minze garniert servieren.

5.2,7 BE

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Apfel-Suppe“

Rezept bewerten:
4,56 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Apfel-Suppe“