Kürbis-Apfel-Suppe

Rezept: Kürbis-Apfel-Suppe
Eine besondere Note erhält die Suppe, wenn Sie zwei bis drei Blättchen frische Pfefferminze mit dem Kürbis pürieren.
Eine besondere Note erhält die Suppe, wenn Sie zwei bis drei Blättchen frische Pfefferminze mit dem Kürbis pürieren.
00:30
1
3265
16
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
750 g
Kürbis
200 g
Äpfel
2 kleine
Zwiebeln
70 g
Butter
200 ml
Apfelsaft
1 EL
Honig
750 ml
Trink-Sauermolke
Salz, weißer Pfeffer
1 Prise
gemahlenen Zimt
2 Scheiben
Weizentoastbrot
4
Minzstängel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
343 (82)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
8,8 g
Fett
4,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kürbis-Apfel-Suppe

ZUBEREITUNG
Kürbis-Apfel-Suppe

1
Den Kürbis mit einem scharfen Messer schälen und - wenn vorhanden - das weiche Innere und die Kerne entfernen. Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und entkernen.
2
Zwiebeln schälen, würfeln und in 50 g Butter bei milder Hitze glasig dünsten.Kürbis- und Apfelstücke zugeben und unter Rühren andünsten. Mit Apfelsaft ablöschen und bei geschlossenem Deckel ca. 10 - 12 Minuten weich dünsten.
3
Sobald die Kürbisstücke gar sind, ein paar Kürbiswürfel beiseite legen, den Honig hinzufügen und die Suppe mit einem Pürierstab pürieren. Die Molke nach und nach hinzugießen und gut mit dem Kürbispüree verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken und nochmals kurz aufkochen lassen.
4
Die Toastscheiben würfeln und in der restlichen Butter hellbraun anbraten. Die Suppe in vorgewärmten Suppentassen füllen und mit den beiseite gelegten Kürbiswürfeln und den Toastscheiben bestreuen. Mit der Minze garniert servieren.
5
2,7 BE

KOMMENTARE
Kürbis-Apfel-Suppe

Benutzerbild von Kochprofessor
   Kochprofessor
die Kürbiskerne bitte nicht wegschmeißen , ansonst cool idea

Um das Rezept "Kürbis-Apfel-Suppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung