Kohlrabi-Tomaten-Kräuter-Sahne-Gemüse

40 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Junge Kohlrabi aus meinem TK-Gartenvorrat 3 Stück
Schalotte frisch gewürfelt 2 Stück
Tomate geschält gewürfelt 2 Stück
Kräuter der Saison frisch gehackt 1 EL
Sahne 100 ml
Gemüsebrühe eigene Herstellung 4 EL
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Meersalz aus der Mühle 1 Prise
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Butter 1 etwas

Zubereitung

1.Die Kohlrabi auftauen lassen ( sie wurden vor dem einfrieren kurz in Salzwasser blanchiert), in Scheiben und dann in Stifte schneiden.

2.Die Schalotten in Butter andünsten, dann kommen die Tomatenwürfel dazu und dünsten einige min mit.

3.Dann die Kohlrabistifte in den Topf dazugeben. Alles zusammen mit der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen. Jetzt die Sahne einrühren und alles mit den Gewürzen nach Geschmack abschmecken.

4.Deckel auf den Topf und 5-10 min dünsten lassen. Die Kräuter einrühren und das Gemüse zu einem Gericht eurer Wahl servieren.

5.Natürlich schmecken frische Kohlrabi, wo man auch das Kohlrabigrün mitverwenden kann besser. Aber der TK-Garten-Vorrat, muss ja auch gegessen werden. In der Gartensaison hat man so vieles gleichzeitig, da muss man Vorratshaltung betreiben.

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrabi-Tomaten-Kräuter-Sahne-Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrabi-Tomaten-Kräuter-Sahne-Gemüse“