Hirschfilet mit Cranberrysauce

Rezept: Hirschfilet mit Cranberrysauce
1
01:15
1
632
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 Gramm
Hirschfilet
100 Gramm
Cranberries frisch
200 ml
Rotwein
3
Schalotten frisch
Fleur de sel
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Wildfond eventuell
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
238 (57)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hirschfilet mit Cranberrysauce

Weihnachtsbäckerei Kaffeekuchen für das Weihnachtsfest

ZUBEREITUNG
Hirschfilet mit Cranberrysauce

1
Hirschfilet in 4 gleichmäßige Stücke schneiden. Aus den übriggebliebenen Fleischabschnitten eine Sauce ziehen: Schalotten schälen, vierteln und in Olivenöl anbraten, Fleischabschnitte mit anbraten und mit Rotwein ablöschen, 30 Min köcheln lassen. Für ca. 5-7 Min die Cranberries zugeben und zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen. Falls nicht genügend Fleischabschnitte für die Sauca anfallen, etwas fertigen Wildfond zugeben. Hirschfilets von jeder Seite 2 Min in Olivenöl anbraten und dann bei 120 Grad im Ofen 10 Minuten auf dem Rost ziehen lassen. Dazu Rosenkohl und Schupfnudeln.

KOMMENTARE
Hirschfilet mit Cranberrysauce

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine sehr köstliche Zubereitung, eine tolle Idee, von uns verdient 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni

Um das Rezept "Hirschfilet mit Cranberrysauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung