Coq au vin

1 Std 20 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bouquet garni -je 2 Zweige Thymian, Petersilie und Lorbeerblätter- 1
Schalotten 12
durchwachsener Speck 100 gr
küchenfertiges Hähnchen à ca. 1,5 kg 1
frische Champignons 300 gr
Rotwein 500 ml
Weinbrand 4 EL
Butter 50 gr
Mehl 30 gr
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Schalotten schälen. Speck und zwei Schalotten fein würfeln.

2.Hähnchen mit der Geflügelschere in Stücke teilen, waschen, trockentupfen. Danach salzen und pfeffern.

3.Speck und die restlichen ganzen Zwiebeln in 30 gr Butter anbraten, wieder herausheben. Hähnchenteile im Bratfett anbraten und die Schalottenwürfel zufügen. Mit dem Mehl bestäuben. Weinbrand zugeben. Ebenfalls den Wein und das Kräutersträußchen. Ca. 45 Minuten garen lassen.

4.Die Champignons putzen, vierteln und in der restlichen Butter anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Schalotten und dem Speck zum Fleisch geben, weitere 5 Minuten garen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Coq au vin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Coq au vin“