Herzhafte Kräuter-Jäger-Pfanne

45 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 g
Pflanzenöl 2 EL
Zwiebel 1 mittlere
Lauch 1 Stange
Champignons braun 350 g
Tomatenmark 1 EL
Rinderbrühe heiß 350 ml
Sahne 200 g
Zum Würzen:
Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucker 1 Prise
Cayennepfeffer 1 Prise
Paprikapulver edelsüß 1 TL (gestrichen)
Worchestersoße 1 Paar Spritzer
Zitronensaft frisch gepresst 1 TL
Kräutersenf 1 TL
Kräuter:
Petersilie tiefgefroren 2 EL
Schnittlauch tiefgefroren 2 EL
Mögliche Beilagen:
Reis, Spätzle, Kartoffeln oder Semmelknödel sowie ein Salat nach Wahl etwas

Zubereitung

1.Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. In der Zwischenzeit die Zwiebel anziehen, den Lauch putzen und waschen. Die Zwiebel würfeln, den Lauch in feine Ringe schneiden. Die Champignons abbürsten, halbieren und in dünne Scheiben teilen.

2.Sobald das Hackfleisch etwas Farbe angenommen hat, die Zwiebel und den Lauch zufügen. Alles leicht salzen und pfeffern. Das Gemüse ca. 5 Minuten mit dünsten, dann die Champignons in die Pfanne geben. Alles weitere 5 Minuten anbraten.

3.Das Tomatenmark unterrühren und kurz anrösten. Die Pfanne mit der heißen Brühe und der Sahne ablöschen, dann aufkochen lassen. Zucker, Cayennepfeffer, Paprikapulver, Worchestersoße, Zitronensaft und Kräutersenf zufügen. Die Jägerpfanne ca. 15 Minuten unter gelegentlichem Umrühren einkochen lassen. Zum Schluss die Kräuter untermischen, alles noch einmal mit den Gewürzen abschmecken und servieren. Wir haben die Jägerpfanne mit Reis und einem Tomatensalat gegessen. Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

Auch lecker

Kommentare zu „Herzhafte Kräuter-Jäger-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Herzhafte Kräuter-Jäger-Pfanne“