Feurige Sardellen-Pfefferoni Spaghetti mit Paprika-Olivensoße

20 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
für Spaghetti
Spaghetti 250 gr.
Salz 1 EL
für Paprika-Olivensoße
Speck geräuchert 40 gr.
Olive gefüllt 5 Stück
Paprika grün 50 gr.
Olivenöl 1 TL
Kräutermischung 1 TL
Brühwürfel 1 TL
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß 1 TL
Tomatenmark 1 EL
Nudelwasser 100 ml
für die scharfe Variante
Pfefferoni scharf 1 Stk.
Tabasco 1 Tropfen
Sardellenfilets in Öl 4 Stk.

Zubereitung

Zubereitung Spaghetti

1.Topf mit Salzwasser auf Herd stellen und zum kochen bringen. Spaghetti ins heiße Wasser geben und bißfest kochen.

Zubereitung Soße

2.Zwiebel,Paprika und Speck würfelig schneiden. Olivenöl in einen geeigneten Top erhitzen und darin Zwiebel und Speck rösten. Währenddessen Oliven mit Knoblauchfüllung in Scheiben schneiden, Paprika in Würfel schneiden und beides in den Topf geben und dünsten lassen. Bambussprossen unter fließendem Wasser waschen, einmal durchschneiden und der Soße beimengen. Paprikapulver,Brühwürfel, Kräutermischung, Tomatenmark untermengen und mit Nudelwasser (Salzwasser von Spaghetti) aufgießen und unter mehrmaligen Umrühren, aufkochen lassen. Herd auf kleine Stufe drehen. Kurz noch köcheln lassen und Herd abdrehen. Die Soße sollte eine dicke Konsistenz haben. Eventuell mit Pfeffer und Tabasco abschmecken (für die scharfe Variante)

Hinweise und Tipps

3.Wer es nicht scharf möchte kann den scharfen Pfefferoni und Tabasco weglassen. Ich habe die Kräutermischung Asia (Lidl) verwendet. Man kann natürlich auch andere Mischungen verwenden. Der Geschmack kennt keine Grenzen

Anrichten

4.Die Spaghetti mit einem Spaghettilöffel aus dem Wasser fischen und abtropfen lassen und auf einen tiefen Pastateller anrichten. Die Soße mit einem Schöper draufgießen und mit Käse und Schnittlauch bestreuen.. Bei der scharfen Variante die kleingeschnitte Pfefferoni und die Sardellen darüberstreuen und mit Schnittlauch garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Feurige Sardellen-Pfefferoni Spaghetti mit Paprika-Olivensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feurige Sardellen-Pfefferoni Spaghetti mit Paprika-Olivensoße“