Dip: Erdnuss-Sauce

Rezept: Dip: Erdnuss-Sauce
schmeckt warm und kalt
23
schmeckt warm und kalt
00:07
2
14136
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
80 g
Erdnussmus oder -butter creamy oder crunchy
1 EL
Honig
1 EL (gestrichen)
Currypulver
1 Prise
Chiliflocken oder -pulver
1 Stk.
Knoblauchzehe fein zerhackt oder etwas Knoblauchsalz oder -pulver
175 ml
Gemüsebrühe
2 EL
Milch
1 EL (gestrichen)
Sojasoße
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.12.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
297 (71)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
10,8 g
Fett
2,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Dip: Erdnuss-Sauce

Pfeffersalz
Schweinefleisch Wok-Style süßsauer

ZUBEREITUNG
Dip: Erdnuss-Sauce

1
Alle Zutaten in einem kleinen Topf mischen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Sauce sämig wird. Wenn die Sauce zu dickflüssig wird, einfach noch einen Schluck Milch unterrühren.
2
Die Sauce schmeckt warm und kalt, passt gut zu Hühnchen-Saté-Spießen und Reis. Auch als Dip für Raclette oder Fondue geeignet.
3
Variante für einen Geflügelsalat: Reste von gegartem Hühnchenfleisch unter die Sauce mischen und mit etwas Zitronen- oder Limettensaft und Koriander oder Petersilie abschmecken. Passt z. B. gut für einen Brunch oder auf ein kaltes Buffet.

KOMMENTARE
Dip: Erdnuss-Sauce

Benutzerbild von Axel41836
   Axel41836
Eine der wenigen Erdnussdips ohne Cocosmilch (die mag meine Frau nicht) und es ist total lecker. Ein gelungenes Rezept. Darf in mein KB schlüpfen. Viele Gruesse. Axel
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Oha, so ein köstliches Rezept, eine tolle Rezeptur, von uns verdient 5 ☆☆☆☆☆chen für Dich, LG Detlef und Moni

Um das Rezept "Dip: Erdnuss-Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung