Kartoffelroulade gefüllt mit Blaukraut

Rezept: Kartoffelroulade gefüllt mit Blaukraut
11
11
5098
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
für die Kartoffelroulade
1000 gr.
Kartoffeln mehligkochend
200 gr.
Weizengrieß
250 gr.
Weizenmehl
4 Stück
Eier, Größe M
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Muskatnuss frisch gerieben
für die Blaukrautfülle
1 Glas
Blaukraut
100 ml
Apfelsaft
3 Stück
Gewürznelken
3 Stück
Wacholderbeeren
3 Stück
Pimentkörner
1 kleine
Zimtstange
3 Stück
Lorbeerblätter
was wir sonst noch brauchen
Frischhaltefolie
Alufolie
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.12.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
950 (227)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
40,7 g
Fett
4,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffelroulade gefüllt mit Blaukraut

Gnocchi
Zitronenkartoffeln
Fleisch Schwein Kottelet mit gebratenen Schmalz-Knödeln a la Biggi

ZUBEREITUNG
Kartoffelroulade gefüllt mit Blaukraut

1
die Kartoffeln waschen, abtrocknen und in Alufolie wickeln. Dann im Backofen bei 180° in ca 1 Stunde fertig garen.
2
Inzwischen für das Blaukraut die Gewürze, bis auf die Lorbeerblätter, in ein Teeei geben. Alle Zutaten in einen Topf geben und auf kleiner Hitze gute 45 Minuten leise köcheln lassen. Dann die Gewürze rausfischen und das Kraut gut abtropfen lassen.
3
Die fertigen Kartoffeln dann pellen und durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken, dies 2 x wiederholen, so wird die Masse schön fein. Dann Mehl, Grieß und Eier dazu und gut vermengen. Mit den Gewürzen gut abschmecken und 15 Minuten ruhen lassen.
zubereitung der Kartoffelroulade
4
Dann die Kartoffelmasse auf einem Stück Folie ca 1 cm dick zu einem Rechteck ausrollen ( sie sollte max. so breit sein, dass sie in einen Behälter mit Wasser passt ). Das gut abgetropfte Blaukraut ( es sollte nicht dicker aufgetragen werden wie die Kartoffelmasse dick ist ) darauf verteilen ( und nach oben sollte ein gut 3 cm breiter Rand frei bleiben ).
5
Dann mithilfe der Folie zu einer Roulade aufrollen.
6
Ein gut bemessenes Stück Alufolie mit flüssiger Butter leicht einstreichen. Die Roulade aus der Folie nehmen und in die Alufolie wickeln und gut verschließen. Um das ganze ein weiteres Stück Alufolie geben und gut verschliessen.
7
Ein geeignetes Behältniss mit Wasser zum kochen bringen, die Roulade rein geben ( das Wasser sollte gut simmern ) und in ca 45 Minuten garziehen lassen.
8
Zum servieren aus der Alufolie nehmen und in Scheiben schneiden.

KOMMENTARE
Kartoffelroulade gefüllt mit Blaukraut

Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Gefällt mir... Ist die letzte Garzeit nicht etwas lang, wo Kartoffeln und Blaukraut ja eigentlich schon durch sind? Oder brauchts die 45 Minuten, bis die Hitze den Kern erreicht hat?
HILF-
REICH!
Benutzerbild von digger56
   digger56
hallo Luna, man braucht die Garzeit bis der Kern erreicht ist
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist ja eine tolle Idee, LG Barbara
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Sehr schön umgesetzt, 5*, aber wie groß ist denn die benötigte Wassermenge? mfG Kochecke48
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Sehr sehr lecker zubereitet, eine tolle Rezeptur, von uns verdient 5 ☆☆☆☆☆chen für Dich, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von emari
   emari
deine gefüllte roulade ist sowohl optisch als auch geschmacklich ein highlight.... ich hab mal mit blätterteig einen rotkrautstrudel gemacht ... das war auch lecker...glg emari

Um das Rezept "Kartoffelroulade gefüllt mit Blaukraut" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung