Saarländischer Dippelappes

1 Std 57 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kartoffeln 1,5 kg
Lauch 1 Stange
Schinkenspeck 300 Gramm
Öl 1 EL
Petersilie 0,5 Bund
Majoran 0,5 Bund
Schalotte 5
Ei 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 37 Min
Gesamtzeit:
1 Std 57 Min

1.Die Kartoffeln waschen, schälen und in ein Tuch reiben. Kartoffeln gut damit ausdrücken. Den Lauch putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Schalotten schälen und ebenfalls reiben. Den Schinkenspeck in Würfel schneiden und in einer Pfanne im Öl anschmoren lassen. Die Lauchringe dazugeben und kurz mitschmoren lassen.

2.Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen.

3.Die gut ausgedrückten Kartoffeln und die geriebenen Schalotten in die Pfanne geben. Alles kurz anschmoren, dann von der Wärmestelle nehmen und das Ei untermengen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, fein hacken und unter die Kartoffelmasse mischen. Alles mit den Gewürzen abschmecken.

4.Die Masse in eine gefettete Auflaufform geben und etwa 1,5 Stunden im Ofen abgedeckt garen lassen.

5.20 Minuten vor Ende der Garzeit den Deckel oder die Folie abnehmen, damit die Kartoffelmasse eine knusprige Oberfläche bekommt.

Auch lecker

Kommentare zu „Saarländischer Dippelappes“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saarländischer Dippelappes“