Wok-Gemüse

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brokkoli 500 g
Möhren ca. 200 g 2
Staudensellerie 200 g
Zitronengrasstängel 2
Zwiebeln ( ca. 150 g ) 2
Knoblauchzehen 2
Sesamöl 2 EL
Salz 0,5 TL
Pfeffer 0,25 TL
Reiswein 2 EL
scharfe Bohnen Sauce 1 EL
Zucker 2 TL
Austernsauce 2 TL
rote Chilisauce 1,5 TL
Speisestärke 2 TL

Zubereitung

Brokkoli in kleine Röchen teilen, waschen und gut abtropfen lassen. Möhren mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Möhrenblütenscheiben ( ca. 4 – 5 mm dick ) schneiden. Staudensellerie putzen/entfädeln, waschen und in Ringe schneiden. Zitronengras schälen und in kleine Ringe schneiden. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Das Sesamöl ( 2 EL ) im Wok erhitzen und die Zwiebelwürfel, Knoblauchzehenwürfel und Zitronengrasringe darin ca. 1 – 2 Minuten anbra-ten/pfannenrühren. Mit Salz ( 1/2 TL ) und Pfeffer ( ¼ TL ) würzen. Das Gemüse ( Brokkoliröschen, Möhrenblüten und Staudensellerieringe ) zugeben und weitere 4 – 5 Minuten garen/pfannenrühren. Mit heißem Wasser ( 200 ml ) ablöschen/angießen und mit Reiswein ( 2 EL ), scharfe Bohnensauce ( 1 EL ), Zucker ( 2 TL ), Austernsauce ( 2 TL ) und rote Chilipaste ( 1,5 TL ) würzen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit in kaltem Wasser angerührter Speisestärke ( 2 TL ) andicken und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wok-Gemüse“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wok-Gemüse“