Kochen: Köfte mit Gemüse

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
* für die Köfte
Rind Hackfleisch frisch 500 g
Brötchen alt 1
Zwiebel frisch 1 klein
Ei 1
Salz etwas
Pul Biber etwas
Knoblauchpulver etwas
* das Gemüse
Aubergine frisch 1
Fleischtomate frisch 1
Zwiebel frisch 1
Chilli, grün mild oder scharf 500 g
oder Spitzpaprika, grün etwas
* außerdem
Olivenöl etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Brötchen (oder 2 Scheiben Toast) in Wasser einweichen. Zwiebel schälen und klein schneiden oder hacken.

2.Hackfleisch, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel und Ei vermengen und würzen. Daraus ca. 20 längliche Frikadellen formen.

3.Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Köfte darin von allen Seiten braten.

4.Anschließend auf ein Backblech legen und bei ca. 100°C im Backofen warm halten.

5.Aubergine und Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Chilli/Spitzpaprika ebenfalls waschen.

6.Nochmals Öl in der Pfanne erhitzen. Zuerst die Auberginenscheiben darin anbraten, dann die Tomatenscheiben und danach die Zwiebelscheiben leicht glasig dünsten. Dieses Gemüse auf die Köfte stapeln oder auch dazwischen legen (nach Wunsch). Backblech wieder in den Herd stellen.

7.Zuletzt die Chilli/Spitzpaprika im Öl braten, sie sollten leicht bräunlich sein. Diese dann auf und um die Köfte und das andere Gemüse legen.

8.Backofen auf 200°C stellen und das Ganze ca. 10 Minuten darin belassen. Danach auf Teller verteilen und servieren. Bei uns gibt es immer Fladenbrot dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Köfte mit Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Köfte mit Gemüse“