Weihnachtsplätzchen: Espresso-Schoko-Stangen

1 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
für den Teig:
Instant Espressopulver 4 TL
Mehl 275 g
gemahlene Mandeln 50 g
gemahlene Haselnüsse 50 g
Zucker 75 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Kakaopulver 3 TL
Salz 1 Prise
Eigelb 2 Stk.
Butter 200 g
zum Eintauchen:
Zartbitter-Kuvertüre 150 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2062 (492)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
47,5 g
Fett
30,1 g

Zubereitung

1.Das Espressopulver mit 2 EL kochendem Wasser verrühren, bis das Pulver aufgelöst ist. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen, dann Eigelbe, Butter in Flöckchen und den Espresso dazugeben. Mit den Knethaken des Handrührgeräts oder mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen.

2.Den Teig in ca. 8 Portionen teilen und jede Portion auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer langen dünnen Rolle formen mit ca. 1 cm Durchmesser. Dann jeweils ca. 5 - 6 cm lange Röllchen abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

3.Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (oder Umluft 175 Grad) ca. 12 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Anschließend mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und abkühlen lassen.

4.Die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und die Röllchen je nach Belieben entweder nur von einer Seite, oder von beiden Seiten in die Schokolade tauchen. Auf Backpapier setzen und trocknen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtsplätzchen: Espresso-Schoko-Stangen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtsplätzchen: Espresso-Schoko-Stangen“