Blumenkohl-Pfanne mit Curry und Mett-Klößchen

1 Std leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blumenkohl frisch 750 Gramm
Schweinemett 400 Gramm
Curry 1 EL
Salz 1 EL
Zwiebel 1 Stück
Vollkorntoast 2 Scheiben
Knoblauchzehen 2 Stück
Ei 1 Stück
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Sonnenblumenöl 4 EL
Sahne 30% Fett 0,25 Liter
Rosenpaprikapulver nach Geschmack etwas

Zubereitung

Vorbereiten:

1.Den Kohl habe ich von den Blättern befreit, den Strunk abgeschnitten und die einzelnen Röschen abgetrennt.

2.Das Toastbrot in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knofi schälen und klein würfeln.

3.Die Frühlingszwiebeln putzen und schräg in Streifen schneiden (ca. 1cm).

Zubereiten:

4.In einem Topf 1 Liter Wasser mit 1EL Salz und 1EL Curry aufsetzen und die Rosenkohlröschen zugeben. Nur knapp garen und dann in einem Sieb abtropfen lassen.

5.Das gewürftelte Toastbrot mit gut 4 EL von dem Kochwasser des Kohls mischen. Das Mett mit mit den gewürfelten Zwiebeln, Knofi und Toastbrot gut vermengen und mit Rosenpaprika abschmecken. Vorsicht mit Salz, ist schon im Kochwasser reichlich enthalten.

6.Das Mett zu kleinen Klößchen formen und kühl stellen.

7.In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Klöße darin bräunen. Dabei immer mal schwenken, damit sie ringsum braun werden. Die Hitze um eine Stufe reduzieren.

8.Jetzt die Frühlingszwiebeln zufügen und anbraten, bis sie duften und glasig sind.

9.Nun die Blumenkohlröschen wieder zufügen und erhitzen. Sahne zugießen, aufkochen lassen und nochmals abschmecken. Wer es noch etwas mehr Curry mag, kann diesen mit der Sahne verquirlen.

10.Dazu passt ganz einfach Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohl-Pfanne mit Curry und Mett-Klößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohl-Pfanne mit Curry und Mett-Klößchen“