Pälzer Kerscheplotzer (Pfälzer Kirschenplotzer) auch Kirschenmischel

1 Std 10 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Einbäcke "Milchbrötchen" oder 1 Butterzopf 12
Milch 0,5 Liter
Butter 125 Gramm
Zucker 150 Gramm
Eier 5
Zimt 1 Eßl.
Schwarze Kirschen 1 kg
zu dieser jahresezeit kann man auf Schattenmorellen ausweichen etwas
dann die Kirschen aus 2 Gläsern etwas
groß gehackte Mandeln 11 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
958 (229)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
22,5 g
Fett
14,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Die Einbäcke (Zopf) möglichst 1-2 Tage alt - zerpflücken

2.Milch erwärmen und über das Zerpflückte geben

3.Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig rühren

4.Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen

5.Die (wenn Frische Kirschen - entsteinen) - aus dem Glas gut abtropfen lassen

6.Dann unter die Masse geben

7.Eischnee unterziehen - die Mandeln zugeben - in einen ausgefette Springform oder auflaufform geben

8.und bei 175 Grad ca 50 Minuten backen

9.Man kennt es wie oben schon erwähnt aus Plotzer in der Pfalz - als Kirschenmischel im Badischen/Schwäbischen. Irgendwie gibt den glaube ich überall - nur immer wieder unter anderem Namen ;-) War auch so ein "Restessen" bei dem der Butterzopf von Wochenende verarbeitet wurde ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pälzer Kerscheplotzer (Pfälzer Kirschenplotzer) auch Kirschenmischel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pälzer Kerscheplotzer (Pfälzer Kirschenplotzer) auch Kirschenmischel“