Clafoutis oder Kirschauflauf auf Französisch

30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucker 120 g
Salz 1 Prise
Eier Freiland 6 Stk.
Mich 2,5 dl
Vanille Bourbon 0,25 TL
Kardamom gemahlen 1 gute Prise
Mehl gesiebt 100 g
Kirschwasser 3 EL
Mehl und Butter für die etwas
Form etwas
Kirschen mit Stein 750 g
Puderzucker zum garnieren 1 EL
Sahne 30% Fett 1 dl
Pfefferminzweig 4 Stk

Zubereitung

1.Kirschen waschen, trocknen,entstielen. Nach belieben mit oder ohne Steine, wie man es gerne hat.

2.Zucker in einer Schüssel geben, Eier dazu und eine Prise Salz, rühren bis die Masse hell wird. Unter rühren den Milch zugeben, Vanille und Kardamom dazu und weiter rühren.

3.Mehl in dieser Mischung zugeben und kräftig rühren ( es sollten kein Klümpchen drin sein ) bis wir ein homogenes Teig erhalten. Wer möchte kann noch 3 EL Kirsch- wasser dazu geben. Es gibt dem ganzen ein noch intensiver Kirschen Geschmack. Teig 10-15 Min. rühen lassen. Habe das Kirschwasser vergessen zu Fotografieren.

4.Auflauf Form mit Butter gut einfetten danach mehlieren. Kirschen reingeben, mit den Teig übergiessen.

5.Den E-Ofen auf 200°C vorheizen. Auflauf schieben, nach 15 Min. den Ofen auf 180 ° C runter schalten, weiter 15 min backen. Nadel Probe machen. Auflauf rausnehmen.Wenn er Warm gegessen wird mit dem Puderzucker bestreuen, portionieren, mit Sahne und Pfefferminze Zweig garnieren. Wir essen ihn am liebst Kalt. Aber mit gleiche Garnitur.

6.Und jetzt Geniessen......wer zu spät kommt der steht vor einem leeren Teller.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Clafoutis oder Kirschauflauf auf Französisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Clafoutis oder Kirschauflauf auf Französisch“