Brik gefüllt mit Thunfisch

45 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Thunfisch in Öl 1 Dose
rote Zwiebeln 2
Koriander fein gehackt 0,5 Bund
Olivenöl 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Brikteig - Blätter 4
Eier 4
Eiweiß 1
Sonnenblumenöl zum frittieren 300 ml

Zubereitung

1.Den Thunfisch abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und fein reiben.

2.Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln sowie den gehackten Koriander drin bei geringer Hitze etwa 6 Minuten dünsten. Die Pfanne vom Herd nehmen. Den Thunfisch zufügen und alles zu einer glatten Paste verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Die Brikteigblätter auslegen und die Thunfischpaste darauf verteilen. In die Mitte der Paste eine Mulde drücken und je ein Ei darüber aufschlagen und in die Mulde geben. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

4.Die Teighälfte über die Füllung klappen und die Teigränder mit einer Gabel fest andrücken. Die Teigtaschen mit dem Eiweiß bestreichen.

5.Das Öl in einer großen Pfanne oder einer Friteuse erhitzen und die Teigtaschen darin goldbraun ausbacken.

6.Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und heiß servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brik gefüllt mit Thunfisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brik gefüllt mit Thunfisch“