Frühstücksmuffins (Brunch)

25 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kleines Kastenweißbrot 1 Stück
Eier 4 Stück
Milch 1 Schuss
Schnittlauch oder 1 Bund
Petersilie 1 Bund
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Scheiben Schinken oder Bacon 6
oder Würstchen, Käse, etc etwas

Zubereitung

Das Kastenweißbrot (geht auch Amerik. Toastbrot) In Scheiben schneiden (12 Stck.) und entrinden. Die Muffinform einfetten und die Brotscheiben reindrücken. Die Eier mit der Milch und den Gewürzen vermischen. In die Brotmulden füllen mit etwas Schnittlauch oder Petersilie bestreuen und obenauf ein hauchdünne Scheibe (bei großen Scheiben eine teilen) rohen Schinken oder Bacon legen. Im vorgeheizten Backofen (180 Grad) für ca. 15 Minuten backen. Lässt sich gut vorbereiten für Gäste zum Brunch - und schmeckt nicht nur zum Frühstück! Varianten mit Zwiebel oder Würstchen etc. schmecken auch super.

Auch lecker

Kommentare zu „Frühstücksmuffins (Brunch)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühstücksmuffins (Brunch)“