Sizilianisch belegte Brote

1 Std 30 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Aubergine frisch,geputzt,in cm Würfel geschnitten 300 gr.
Paprika rot,geschält,entkernt,in cm Würfel geschnitten 2 Stk.
Paprika gelb,geschält,entkernt,in cm Würfel geschnitten 1 Stk.
Gemüsezwiebel gewürfelt 2 Esslöffel
Tomaten frisch,gehäutet,entkernt,gewürfelt 3 Stk.
Rosmarin frisch 1 Zweig
Thymian 1 TL
Oregano 0,5 TL
Salz etwas
Piment d'Espelette 1 Msp
mildes Olivenöl,wenn möglich aus Sizilien 70 ml
2 cm dicke Brotscheiben,Rezept/467416/italienisches Landbrot etwas
frisches Basilikum etwas
Büffelmozzarella etwas
Pecorino frisch gerieben etwas
Zucchini frisch,in cm Würfel geschnitten 150 gr.

Zubereitung

1.Aubergine mit dem Paprika,dem Zucchini und den Zwiebeln in Olivenöl andünsten. Rosmarinzweig,Oregano und Thymian zugeben.Zugedeckt bei kleiner Hitze 40 Min.schmoren.Ab und zu umrühren.Tomatenwürfel zugeben.Offen noch 10 Min.köcheln lassen.Rosmarinzweig entfernen. Mit Salz und Piment d'Espelette abschmecken.

2.Inzwischen die Brotscheiben toasten oder im Backofen unter einem Grill goldbraun rösten.Noch Warm mit dem Gemüse großzügig belegen.Mozzarella zerzupfen und die Brote damit belegen. Mit Pecorino bestreuen und frischem Basilikum ausgarnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sizilianisch belegte Brote“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sizilianisch belegte Brote“