Marmorkuchen *vegan Amore

1 Std mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Margarine pflanzlich 150 g
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Sojamehl 5 EL
Salz 1 Prise
Weizenmehl 280 g
Sojamilch flüssig 50 ml
Sprudelwasser 75 ml
Kakaopulver 20 g
Ausstechform etwas
Kastenform etwas

Zubereitung

1.Alle Zutaten bis auf den Kakao und den Puderzucker miteinander vermengen und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig kneten.

2.Dann etwa 2/3 des Teiges in eine andere Schüssel geben und mit dem Kakao verrühren. Die Kastenform mit etwas Margarine fetten und den Kakaoteig in die Kastenform füllen, mit einem Löffel glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft etwa 25min backen (der Boden darf noch nicht zu fest sein).

3.Anschließend kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit der Stechform aus dem warmen, noch formbaren Kakaoboden die gewünschte Form ausstechen. Den Boden immer wieder mit den Händen glatt formen, solange er noch warm ist. Die ausgestochenen Formen nun vorsichtig und mittig hintereinander in die Kastenform stellen, notfalls die Seiten mit Küchenpapier ausstopfen, so dass die Formen nicht umkippen (Formabhängig).

4.Dann den restlichen Teig aus der Schüssel vorsichtig darüber verteilen, das Papier wegziehen und den Kuchen nochmals etwa 40min. backen. Abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marmorkuchen *vegan Amore“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmorkuchen *vegan Amore“