"Walnut-Groove-Pie“ – amerik. Art

45 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
TEIG: etwas
Mehl 200 g
Butter 100 g
Ei 1 Stk.
Zucker 75 g
Backpulver 1/2 TL
Salz 1 Pr
FÜLLUNG: etwas
Walnüsse, gemahlen 300 g
Puderzucker 100 g
Mehl 2 EL
Saure Sahne 150 g
Ahornsirup 3 EL
Ei 1 Stk.
AUSSERDEM; NACH BELIEBEN: etwas
Schokolade, geschmolzen, zum Verzieren nach Belieben 50 g
Puderzucker, zum Verzieren nach Belieben etwas

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig rasch verkneten und in Folie gewickelt etwas (ca. 30 Minuten) kühl ruhen lassen.

2.Den Teig in eine Springform, ca. 26 cm (Boden mit Backpapier) geben, den Mürbeteig-Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen und einen Rand von ca. 2-3 cm formen.

3.Den Mürbeteig mit Backpapier abdecken und mit trockenen Hülsenfrüchten (z.B. Erbsen) „beschweren“.

4.Im vorgeh. Ofen bei ca.180°-200° etwa 10 Minuten vorbacken.

5.Saure Sahne, Sirup und Ei verquirlen, Nüsse mit Zucker und Mehl mischen und unterheben. Diese Mischung auf den vorgebackenen Boden (natürl. ohne Hülsenfrüchte und Backpapier..) geben und noch mal bei gl. Hitze für ca. 30-35 Minuten backen. Evtl. Garprobe machen. Wenn der Kuchen fertig ist aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

6.Wer mag kann den Kuchen noch mit geschmolzener Schokolade und oder Puderzucker verzieren…

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Walnut-Groove-Pie“ – amerik. Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Walnut-Groove-Pie“ – amerik. Art“