Pumpkin-Pie

40 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
MÜRBETEIG: etwas
Mehl 250 g
Butter 125 g
Zucker 50 g
Ei 1 Stk.
Salz 1 Prise
BELAG: etwas
Kürbis frisch, z.B. Melonenkürbis 400 g
Zucker braun Rohzucker 100 g
Zimt 1 TL
Mandeln gemahlen 100 g
Vanillepudding-pulver 2 TL
Eier, getrennt, Eiweiss steif geschlagen 3 Stk.
Puderzucker zum Bestäuben evtl.

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Aus den ersten Zutaten einen Mürbeteig herstellen und ca. 30 Minuten kühlstellen. In der Zwischenzeit den Kürbis im Ofen bei ca. 200° garen und dann zerstampfen und die Masse abkühlen lassen.

2.Eine Springform, den Boden mit Backpapier abdecken und den Rand leicht einfetten mit dem Mürbeteig auskleiden , Kuchenrand von ca. 3 cm, den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen, damit er sich während des Backens nicht nach oben wölbt.

3.Die Zutaten für den Belag mischen und zuletzt das geschlagenen Eiweiss behutsam unterheben, die Masse auf den vorbereiteten Mürbeteig geben und den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei ca. 180°-200° für etwa 25-30 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Evtl. nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pumpkin-Pie“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pumpkin-Pie“