Burrito auf Enchilada Art

10 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Tortillas 6 Stück
Chili 600 Gramm
Cherrytomaten gelb 6 Stück
Blattsalat Blätter 6 Stück
Käse etwas
Alternativ
Frühlingszwiebel etwas
Joghurt-Dip etwas

Zubereitung

Alles über Tortillas

1.Als Tortillas werden aus Weizen- (hell) oder Maismehl (orange) gefertigte Fladenbrote bezeichnet. Frittiert als Chips gereicht oder als Taco(Shells) mit Allerlei gefüllt. Der Burrito ist ein (meistens) Weizenmehltortilla gefüllt mit Unterschiedlichstem wie zB. Salat, Tomaten, Bohnen, Hühnchen usw. In den USA wird er auch als Wrap bezeichnet. Der/die Enchilada ist ein mit Chili gefüllter und mit Käse überbackener Tortilla.

Das Chili

2.Wichtig ist ein gut eingekochts Chili, es darf nicht zu flüssig sein. Ich empfehle mein Burrito-Chili 1Topfgericht: Chili con carne "Burrito" oder mein aufwendigeres Kessel-Chili Kessel: feuriges Chili con Carne . Beide eignen sich hervorragend dazu.

Der Burrito

4.Das wichtigste an einem Burrito ist, wie man ihn am Besten füllt und rollt (siehe Bilder). Wer weiß wie es geht bereitet in wenigen Minuten einen perfekten Snack zu (der sieht zwar nicht besonders aus, schmeckt aber umso mehr).

5.An einem Ende die Fülle quer platzieren (hier mit Salat, Chili und Tomaten). Bild 2.

6.Seitlich einschlagen. Bild 3.

7.Das untere Ende hochziehen/hochschlagen, dabei mit den Finger drauf achten dass die eingeschlagenen Seitenteile "eingeschlagen bleiben". Bild 4 und 5 (Bitte beide Hände benutzen ich mußte zum fotografieren eine Hand wegnehmen).

8.Mit beiden Händen den oberen Teil etwas zurückziehen und unter die Fülle ziehen. Bild 6 und 7.

9.Einrollen und ev. in Alufolie fixieren. Bild 8, 9 und 10.

Serviervorschlag

10.Mit frisch geriebenem Käse (ich verwende gerne Cheddar) bestreuen und im Ofen oder der Mikrowelle überbacken/erwärmen.

Auch lecker

Kommentare zu „Burrito auf Enchilada Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Burrito auf Enchilada Art“