Kuchen: Zebrakuchen Schoko-Orange

1 Std 10 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Margarine 250 Gr.
Zucker 250 Gr.
Vanillezucker 3 Päckchen
Eier aus der Freilandhaltung 5
Maismehl 500 Gr.
Speisestärke 100 Gr.
Backpulver 1 Päckchen
etwas Milch etwas
Für eine dunkle Hälfte des Teiges:
Kakao 5 geh. El
Rumaroma 1 Fläschchen
Für die andere helle Hälfte des Teiges:
Orangenaroma 1 Fläschchen
Sonstiges:
Öl zum Einpinseln der Form etwas
28er Springform etwas

Zubereitung

1.Aus den ersten 4 Zutaten einen Vorteig herstellen. Dieser sollte sehr cremig werden.

2.Dann das Meismehl, die Speisestärke, das Backpulver und etwas Milch einrühren bis ein zäh fallender Teig entstanden ist. Den Teig halbieren und in die eine Hälfte den Kakao und das Rumaroma einrühren. In die andere Teighälfte wird das Orangenaroma eingerührt.

3.Die Backform einölen und in die Mitte der Form einen El hellen Teig geben. Dann folgend einen großen El dunken Teig drauf geben. In der Reihenfolge eine Schicht nach der anderen in die Form geben bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. Dann bei 200°C mit Alufolie abgedeckt ca. 60 Minuten backen. Die letzten 10 Minuten die Alufolie entfernen und nochmals kurz backen lassen.

4.Stricknadelprobe machen und abkühlen lassen. Zuckerguss mit Kakao herstellen und über dem Kuchen verteilen. Den Guss trocknen lassen und servieren. Schmeckt einfach toll! Viel Spaß bei meiner Singlekuchenküche!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Zebrakuchen Schoko-Orange“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Zebrakuchen Schoko-Orange“