Filet vom Saibling in Thymianbutter auf einem Salat vom jungen Spinat und Kartoffelschaum

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Saibling Filet 5 Stück
Thymian 1 Bund
Butter 100 Gramm
Spinat jung 500 Gramm
Tomate 1 Stück
Kartoffeln 300 Gramm
Sahne 500 ml
Muskatnuss 1 Prise
Knoblauchzehe 2 Stück
Olivenöl 20 ml
Balsamico 20 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zitrone 1 Spritzer

Zubereitung

Kartoffelschaum

1.Die Kartoffeln schälen und vierteln und mit 2 Knoblauchzehen im gesalzenen Wasser garen lassen. Sobald die Kartoffeln fertig (sehr weich) sind werden sie gepresst. Eine Messerspitze Muskat dazugeben. 80g Butter zerlassen, die Sahne dazugeben und leicht erwärmen. Anschließend werden die Butter und die Sahne den Kartoffeln beigemengt und verrührt. Die Masse sollte eher flüssig sein.

Saiblingfilet

2.In der Zwischenzeit die Saiblingfilets entgräten. Den Saibling mit Thymian und Butter zuerst auf der Haut-Seite anbraten bis diese knusprig ist. Dann wenden.

Spinat

3.Den Blattspinat waschen. Die Tomate in kleine Würfel schneiden und zum Blattspinat geben. Diesen dann mit einem Dressing (Olivenöl, Balsamico, Pfeffer, Salz und ein Spritzer Zitrone) marinieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Filet vom Saibling in Thymianbutter auf einem Salat vom jungen Spinat und Kartoffelschaum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Filet vom Saibling in Thymianbutter auf einem Salat vom jungen Spinat und Kartoffelschaum“