Hähnchenleber-Chapignons Frikassee

35 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Champignons frisch 200 gr.
Lauchzwiebel frisch 1 Bund
Kirschtomaten 100 gr.
Hühnerleber 500 gr.
Gemüsebrühe 100 ml.
Sahne 100 ml.
Kartoffeln mittelgroß 5 Stk.
Salbei 2 Blatt
Salz, Pfeffer,Rosmarin, Öl zum ausbraten etwas
nach bedarf mehr Gemüsebrühe unterrühren, wenn zu dickflüssig wird etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen und in 1,5 cm große Würfel schneiden,aufkochen (nicht zu weich kochen)danach auf der Pfanne rundum anbraten, ganz wenig Rosmarin dazu.!– warm halten.

2.Pilze putzen und in 4-6 Teilen. Zwiebeln in Ringe schneiden. Leber von Sehnen befreien und in kleine Stücke schneiden.

3.Pilze und Leber in einer Pfanne mit Fett langsam anbraten dann Zwiebeln, Salbei (grob gehackt) dazu geben- umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sahne, Gemüsebrühe und halbierte Tomaten dazugeben und 5 min. kochen lassen.

4.Schön auf dem Teller einrichten und servieren. Dazu Salat nach Wunsch, weil Hähnchenleber ist irgendwie immer zu trocken. Salat Passt immer.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenleber-Chapignons Frikassee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenleber-Chapignons Frikassee“