Gefülltes Hähnchenbrustfilet mit einem speziellen Salat (das Fleisch wird zur Nebensache)

1 Std leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchnebrustfilet, halbe 4 Stk.
Schafskäse 100 gr.
Parmesan 50 gr.
Für den Salat
Eisbergsalat etwas
Walnüsse 100 gr.
Honig 2 EL
Cherrytomaten 200 gr.
Basilikumblätter etwas
Schafskäse 100 gr.
Chili 1 Stk.
Tomaten getrocknet 8 Stk.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl kalt gepresst etwas
Getoasteter Focaccia
Butter 50 gr.
Focaccia mit Rosmarin 1 Stk.
Basilikumblätter etwas
Knoblauchzehe 2 Stk.
Salz etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch waschen trocken tupfen und mit dem Messer eine Tasche schneiden.

2.Mit Schafskäse, Parmesan (hauchdünn geschnitten) und Kräuter nach Belieben belegen. (man muss nicht würzen, die Käsesorten bringen alles mit und das Fleisch bleibt schön zart)

3.Die Filets zuklappen und mit Rouladennadeln zuspießen.

4.Je Seite 4 -6 Minuten scharf braten.

5.In der vorgeheizten Backröhre (100°)weitere 15 Minuten ruhen lassen.

6.Focaccia in Würfeln schneiden. Butter erwärmen, und Focaccia darin toasten. Knoblauch, Basilikum beifügen und mit Salz würzen. Eisbergsalat dünne Streifen schneiden und auf dem Servierteller verteilen.

7.Chilistücke und Schafskäse darauf verteilen. Mit etwas Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

8.Die frischen Tomaten, die getrockneten Tomaten, die Basilikumblätter im Olivenöl erwärmen. (Bitte nicht braten!) Auf dem Salat verteilen. Die getoasteten Focaccia-Würfel nach Belieben verteilen.

9.Die Walnüsse im Honig etwas karamellisieren.

10.Die Nüsse als "Krönung" über den Salat verteilen und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefülltes Hähnchenbrustfilet mit einem speziellen Salat (das Fleisch wird zur Nebensache)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefülltes Hähnchenbrustfilet mit einem speziellen Salat (das Fleisch wird zur Nebensache)“