Monkey Gland Steak mit Chakalaka-Krautsalat

Rezept: Monkey Gland Steak mit Chakalaka-Krautsalat
...... und einer super leckeren Steaksauce!
9
...... und einer super leckeren Steaksauce!
03:35
6
1168
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Krautsalat
750 gr.
Weißkohl
Paprika rot und gelb
200 gr.
Möhren
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe
2
Chillischoten rot
1 TL
Salz
2 EL
Zucker braun
Für das Dressing
1
Limette - nur den Saft
1 EL
Weißweinessig
Cayennepfeffer
Paprika edelsüß
Salz und Pfeffer
1 Bund
Petersilie glatt
4 EL
Olivenöl
Für die Steaksauce
2
Tomaten ca. 200 gr.
1
Zwiebeln
2
Knoblauchzehen
1 EL
Öl
7 EL
Worcestersoße
100 gr.
Mangochutney
2 EL
Weißweinessig
7 EL
Wasser
175 gr.
Tomatenketchup
1 EL
Tabasco
100 gr.
Zucker braun
Salz und Pfeffer
Steaks
4
Rumpsteaks á ca. 200 gr.
2 EL
Öl
Salz und Pfeffer
Alufolie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.12.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
971 (232)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
22,5 g
Fett
15,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Monkey Gland Steak mit Chakalaka-Krautsalat

Garlic and lime Snake
Über und unter der afrikanischen Savanne
StraußeneiquichemitOmboya getrockneter, einheimischer Spinat

ZUBEREITUNG
Monkey Gland Steak mit Chakalaka-Krautsalat

1
Den Kohl von den äußeren Blättern befreien. Vierteln und den Strunk keilförmig herausschneiden. Nun in feine Streifen schneiden oder hobeln. Mit dem Salz bestreuen und den Händen kräftig durchkneten.
2
Die Paprikas putzen und waschen und ebenfalls fein hobeln/ schneiden. Möhren schälen und in feine Strefien schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Chilli putzen, längs einschneiden und von den Kernen befreien. Fein hacken. Alles - zusammen mit dem Zucker - zum Kohl geben und vermengen.
Für das Dressing
3
die Limette auspressen und den Saft mit dem Essig, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer verrühren. Das Öl unterschlagen. Petersilie grob hacken und mit dem Dressing unter den Krautsalat heben. Mindesten 2 Stunden kühlen. Ich habe den Salat bereits am Vortag zubereitet. Je länger er zieht umso besser - finde ich.
Für die Steaksauce
4
die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch ebenfalls fein würfeln und im Öl andünsten. Tomaten zugeben und kurz mitdünsten. Restliche Zutaten untermengen und unter Rühren 10-15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ich habe noch etwas Tabasco hinzugetan. Für den der Schärfe mag.
Bei den Steaks
5
den Fettrand mehrmals einschneiden, damit sie sich beim Braten nicht wölben. Öl in einer größen Pfanne erhitzen. Für rosafarbenes Fleisch pro Seite 3 Minuten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Alufolie wickeln. 5 Minuten darin ruhen lassen.
6
Den Salat evtl. nochmals abschmecken und zusammen mit den Steaks und der Sauce sevieren. Ich hätte gerne nur Weißbrot dazu serviert. Damit ließe sich die leckere Sauce besser greifen. Meine 2 Extrawürste in der Familie wollten aber unbedingt Pommes dazu. Also! Als liebe Mamma!

KOMMENTARE
Monkey Gland Steak mit Chakalaka-Krautsalat

Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Warum hast Du mich nicht eingeladen???? ;--)) Ein SUUUUUPER Gericht, welches mir das Wasser in den Mund treibt. Wenn ich das Roastbeef sehe könnte ich hinschmelzen, da hast Du wirklich ein schönes Stück Fleisch bekommen. Und dazu noch den leckeren Salat, die Sauce und Pommes (wie Deine "Extawürste")......hervorragend. Leider kann ich Dir nur 5*****chen geben, aber dafür GANZ GROSSE. Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine schöne Advendszeit und schicke Dir vlG, Andreas.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Moin du köstlich kochende Wurst. Danke, hast exakt nach meinem Geschmack gekocht. Weiter so. LG. Dieter
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Leckeres Gericht! Gefällt mir sehr gut. 5* und LG.
Benutzerbild von wastel
   wastel
tolles Rezept ----LG Sabine
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
So ist der Krautsalat superlecker. Wie auch die gesamte Kombination.
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Ein tolles Rezept, mit einer fantastischen Sauce, da passt einfach alles ! Ich nehm Brot dazu :-) GvlG*****Noriana

Um das Rezept "Monkey Gland Steak mit Chakalaka-Krautsalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung