Orientalische Kartoffel Aubergine Küchlein

30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 6 Stück
Aubergine 1 Stück
Knoblauchöl etwas
Mehl 60 g
Milch etwas
Nelken gemahlen etwas
Kreuzkümmel gemahlen etwas
Kurkuma Gewürz gemahlen etwas
Muskat etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Kümmel gemahlen etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Anis Gewürz etwas
Ingwer gemahlen etwas
Piment gemahlen etwas
Koriander frisch, geschnitten etwas
Zwiebel gehackt 1 Stück
Salz etwas
Sesamkörner etwas

Zubereitung

1.Die Aubergine halbieren und mit dem Messer das Fleisch einritzen. Auf den Hälften etwas Knoblauchöl verstreichen, salzen und in den Ofen geben bei ca. 180 Grad, bis das Fleisch ganz weich ist.

2.Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. In gesalzenem Wasser gar kochen.

3.Die gekochten Kartoffeln mit einem Stampfer pürieren und die gegarte Auberginenhälften auslöffeln und zu den Kartoffeln geben. Milch, Knoblauchöl, Mehl, Gewürze und Koriander dazu geben und miteinander vermengen. Die Zwiebel fein hacken und dazu geben.

4.Den Teig in kleinen Fladen auf ein Backblech geben und anschließend mit etwas Sesam bestreuen. Bei 200 Grad ca. 45 Minuten ausbacken.

5.Dazu essen wir einen leckeren Salat, Hummus und gefüllte Weinblätter.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orientalische Kartoffel Aubergine Küchlein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orientalische Kartoffel Aubergine Küchlein“