Holundersekt

Rezept: Holundersekt
...dies ist der dritte Versuch mal sehen ob es dieses mal gelingt....
7
...dies ist der dritte Versuch mal sehen ob es dieses mal gelingt....
00:39
18
37005
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
10
Holunderblütendolden
7 Liter
Wasser
120 ml
Essig
2
Zitronen
3 Pck
Zitronensäure
500 g
Zucker braun
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.07.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
108 (26)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
6,4 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Holundersekt

ZUBEREITUNG
Holundersekt

1
Die Dolden pflücken kurz abschütteln aber nicht zu doll. Zucker in dem Wasser auflösen dann Zitronensäure und Essig zugeben.
2
Die Dolden in das Wasser geben die Zitronen waschen und in Scheiben schneiden dann mit dazugeben. Ich habe alles in einen 10 L Eimer gemacht dann locker abgedeckt und 5 Tage warm stehen lassen.
3
Jeden Tag mit einem Holzlöffel umrühren. Nach den 5 Tagen den Saft durchsieben dann nochmal durch ein Haarsieb geben und alles in Flaschen füllen. Jetzt zuschrauben und 3-4 Wochen kalt stellen.
4
Eine Flasche ist mir geplatzt.....der andere schmeckt schön erfrischend!

KOMMENTARE
Holundersekt

Benutzerbild von mimi
   mimi
Du kannst auch alles, sogar Sekt machen - und hast meine volle Bewunderung! Ich habe darüber nachgedacht, warum eine von den kostbaren Flaschen geplatzt ist .... und nun weiß ich auch, warum Sektflaschen immer aus so besonders kräftigem Glas sind und warum sogar die dicken Korken noch mit Draht festgehalten werden. Liebe Grüßle mimi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Kenne ich jetzt nur aus Holunderblütenwein, aber Dein Sekt sieht prima aus. LG Stine
Benutzerbild von rickyundgaby
   rickyundgaby
Ich komm gerne, wenn der Posten des Chefkosters noch frei ist! LG Gaby
Benutzerbild von wastel
   wastel
den Sekt hat meine Schwiegermutter immer gemacht --ist total lecker --LG Sabine
Benutzerbild von Trapper1000
   Trapper1000
Eine leckere Abart des Holundersirups. Gefällt mir der Gedanke, das Ganze mit prickelndem Sekt aufzufüllen- hicks- da kann man sicherlich auch mal zuviel von trinken :D

Um das Rezept "Holundersekt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung