Holunderblütensirup

Rezept: Holunderblütensirup
13
00:15
3
9131
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
40
Holunderblütendolden
1,5 kg
Zucker
2 Liter
Wasser
3
Bio-Zitronen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.06.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
728 (174)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
42,8 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Holunderblütensirup

ZUBEREITUNG
Holunderblütensirup

1
Die Holunderblütendolden bitte nicht waschen, sondern nur leicht schütteln. Das Wasser zusammen mit dem Zucker aufkochen lassen, so dass sich der Zucker vollkommen aufgelöst hat. Die Flüssigkeit abkühlen lassen, sie sollte mindestens lauwarm sein.
2
Die Zitronen in dicke Scheiben schneiden und diese zusammen mit den Holunderblütendolden in das Zuckerwasser geben, so dass alles gut mit dem Wasser bedeckt ist. Nun den Topfdeckel drauf geben und bei Zimmertemperatur 4 - 5 Tage stehen lassen. Einmal täglich gut umrühren.
3
Am 4. oder 5. Tag alles gut durch ein Tuch abseihen. Den Holunderblütensirup nochmals ganz kurz aufkochen lassen und in sterile Flaschen füllen und gut verschliessen - ich bevorzuge Flaschen mit einem Twist-Off-Deckel.

KOMMENTARE
Holunderblütensirup

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ja so macht man ihn. Hast alles gut beschrieben. Bei uns ist er immer schnell aufgebraucht. LG. Dieter
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
werde die Rezeptur doch mal einsammeln. Ich mag Holunderblütensirup. LG Geli
Benutzerbild von FraeuleinSchwarz
   FraeuleinSchwarz
Ich liebe Holunderblütensirup! Die Arbeit lohnt sich auf jeden Fall! Aber ich würde noch Zitronensäure reintun, das verlängert die Haltbarkeit. Gruß Nina

Um das Rezept "Holunderblütensirup" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung