Konfekt: Ingwer kandiert

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Ingwer, geputzt 200 g
Zucker 300 g
Wasser 300 ml

Zubereitung

Allgemeines:

1.Die Arbeitsweisen zum Kandieren von Ingwer unterscheiden sich teilweise erheblich: 1: kandieren in einem Arbeitsgang. 2: Kandieren in 4 - 5 Schritten, mit kompletter Zuckerzugabe beim 2. Schritt. 3: Kandieren in 4 - 5 Schritten, mit verteilter Zuckerzugabe. Die plausibelste Variante scheint mir die 3. zu sein.

Die einzelnen Schritte:

2.Ingwer schälen (das geht ganz gut mit einen Sparschäler) und in Stifte, Scheiben oder kleine Würfel schneiden. Ca.3 - 5 mm dick.

3.Den Ingwer in einen Topf geben und mit Wasser ganz bedecken. Aufkochen und ca. 20 -50 Minuten köcheln lassen. Je nach Alter der Knollen. Der Ingwer sollte noch Biss haben.

4.Wer jetzt mit diesem Wasser weiterarbeitet, hat am Ende einen sehr scharfen kandierten Ingwer. Wer es etwas milder möchte, gießt das Wasser ab. Man kann es zum aromatisieren von Tee, etc. verwenden. Den Ingwer mit frischem Wasser bedecken.

5.1. Tag: Die erste Zuckerzugabe sollte im Verhältnis 2 : 1, Wasser/Zucker gegeben werden. Ingwer zugeben. In diesem Fall: 200 g Ingwer + 300 ml Wasser + 150 g Zucker. Aufkochen, dann langsam auskühlen lassen.

6.2 - 4 Tag: 50 g Zucker in den Sud geben. Aufkochen und ca. 15 Minuten leise simmern lassen, dann langsam auskühlen lassen.

7.5. Tag: Den Sud köcheln lassen, ca. 15 - 30 Minuten, bis der Ingwer glasig und der Sud sirupartig wird. Den Ingwer aus dem Sirup schöpfen und auf einem Gitter abtropfen lassen.

8.Man kann nun den kandierten Ingwer noch in braunem Zucker wälzen. Das gibt so ein herrliches Crunch-Gefühl beim Reinbeißen.

9.Über Nacht auf dem Gitter trocknen lassen. In ein gut schließendes Schraubglas geben. Er hält, sofern er nicht vorher weggenascht wird, kühl und dunkel gelagert relativ lange.

10.Den Sirup entweder sofort heiß in Flaschen füllen oder mit Orangensaft und etwas Zitronensaft auffüllen und wiederum sirupartig einkochen. Weitere Verwendung im Cocktail-Bereich.

Mein Resume

11.Die Variante ohne Wasser erneuern sollte unbedingt zum Schluß in Zucker gewälzt werden. Die Schärfe ist sehr heftig. Die Variante mit Wasserwechsel hat ein ausgewogenes Verhältnis von Schärfe zur Süße. Diese sollte nicht mehr in Zucker gewälzt werden. Sollte der Ingwer nicht mehr der Allerfrischeste, somit faserig sein, unbedingt in Scheiben oder Würfel schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Konfekt: Ingwer kandiert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Konfekt: Ingwer kandiert“