Lammbraten mit gebackenen Rosmarinkartoffeln und Jungmöhren an Sherry-Sahne-Soße

3 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sherry-Sahnesauce
Sahne 1 l
Zucker 150 g
Sherry 200 ml
Lammbraten
Lammkeule 2 kg
Knoblauchzehen 4 Stück
Olivenöl 10 EL
Salz und Pfeffer 1 Prise
Gewürzmischung für Lammbraten 1 Prise
Rosmarin 0,5 Bund
Thymian 0,5 Bund
Zucker 2 EL
Jungmöhren
Baby-Möhren 500 g
Knoblauchbutter 1 EL
Salz und Pfeffer 1 Prise
Rosmarinkartoffeln
Baby-Kartoffeln 30 Stück
Salz 1 Prise
Minzestängel 1 Stück
Butter 150 g
Rosmarin 0,5 Bund

Zubereitung

Sherry-Sahnesauce

1.Für die Sherry-Sahnesauce die Sahne mit Sherry und 150 g Zucker gut vermengen. Die Soße aufkochen lassen, 2-3 Minuten bei leichter Hitze köcheln lassen und immer wieder umrühren.

Lammbraten

2.Für den Lammbraten 1500 g Lammkeule marinieren, die restlichen 500 g beiseite legen: Knoblauchzehen schälen, fein schneiden und mit Olivenöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Das Fleisch gleichmäßig mit Salz und Pfeffer und Lammbratengewürz würzen und in einer etwas höhere Form einlegen. Das Fleisch mit dem Knoblauch-Öl begießen und frische Thymian- und Rosmarinzweige darauf legen. Den Braten entweder über Nacht oder mehrere Stunden in dieser Marinade lassen. Abdecken und kühl stellen.

4.Eine Pfanne heißt werden lassen und etwas Öl hineingeben. Den Lammbraten auf allen Seiten scharf anbraten. Insgesamt ca. 12 Minuten bis er eine schöne braune Farbe hat.

5.Eine gusseisene Bratform mit den ausgelösten Knochen von der Lammkeule auslegen und das angebratene Fleisch darauf legen, damit es nicht anbrät. Bei ca 150°C-160°C Umluft für 2- 2 1/2 Stunden in den Ofen schieben.

6.Den Braten alle 30-45 Minuten mit ein paar Löffeln der Sherry-Sahne Soße aufgießen, damit er auf der Oberfläche nicht verbrennt und austrocknet.

7.500 g Lamm in große Würfel schneiden (ähnlich wie Gulasch). Den Boden einer Pfanne mit Zucker bedecken und heiß werden lassen. Sobald der Zucker anfängt zu karamellisieren, legt man die Fleischstücke hinein.

8.Immer wieder umrühren und dann mit der Sherry-Sahnesauce aufgießen. Bei niedriger Stufe ca. 1 bis 1 1/2 Stunden köcheln lassen. Immer wieder umrühren.

Jungmöhren

9.Die Jungmöhren waschen, schälen und in dünne Streifen schneiden. Mit Knoblauchbutter, Salz und Pfeffer in einem mittelgroßen Topf ca. 10 Minuten garen lassen, so dass sie noch Biss haben.

Rosmarinkartoffeln

10.Für die Rosmarinkartoffeln die Baby-Kartoffeln waschen und schälen. In kochendem Wasser mit etwas Salz und frischen Minzblätter für ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis sie fast ganz durch sind.

11.Die Kartoffeln in eine Auflaufform mit etwas Butter und frischem Rosmarin legen und im Ofen bei ca. 220°C (Unter- Oberhitze) 20 Minuten backen lassen, bis sie goldbraun sind.

12.Den Braten herausnehmen, in gleichmäßige Scheiben schneiden und alle Komponenten auf einem Teller anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammbraten mit gebackenen Rosmarinkartoffeln und Jungmöhren an Sherry-Sahne-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammbraten mit gebackenen Rosmarinkartoffeln und Jungmöhren an Sherry-Sahne-Soße“