Mein erstes Brisket - Rinderbrust auf dem Weber Grill Low and slow

7 Std schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderbrust 2 kg
Für den Rub
Knoblauchpulver 2 TL
Zwiebelpulver 2 TL
Schwarzer Pfeffer 2 TL
Grobes Meersalz 2 TL
Paprika rosenscharf 1 TL
Chillipulver 1 TL
Paprika edelsüß 2 TL
Korianderpulver 1 TL
Oregano 2 TL
Brauner Zucker 2 TL
Piment 2 TL
Füe das Mopping
Apfelsaft 150 ml
Apfelessig 50 ml
Für das Einpacken und Ruhen
Schwarzbier 100 ml

Zubereitung

Die Rinderbrust mindestens 2 Stunden vorher mit dem Rub einreiben und in Frischhaltefolie einpacken. Den Grill wie im Video vorbereiten. Dann das Brisket auflegen und eine Grilltemp. von ca. 100C einstellen. Fleischthermometer nicht vergessen an der dicksten Stelle einzubringen. Für das Räuchern habe ich Kirschholz genommen. Nach 2 Stunden dann erstmals mit der Mischung aus Apfelessig und Apfelsaft bestreichen . Nach etwa 2 Stunden wiederholen. Wenn das Fleisch eine Kerntemp. von ca. 93-96 C hat, aus dem Grill nehmen mit Schwarzbier bestreichen und in Alufolie packen. 30min bis 60min ruhen lassen. Auspacken und geniessen. Dazu passen Kartoffeln, Bohnen oder einfach nur Weißbrot und Salat. Das Video gibt es hier: http://youtu.be/W80qPM-yYXg

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mein erstes Brisket - Rinderbrust auf dem Weber Grill Low and slow“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mein erstes Brisket - Rinderbrust auf dem Weber Grill Low and slow“