Mangold mit pochiertem Ei

40 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mangold 500 g
Zwiebel 1
Knoblauch 2 Zehen
Butter etwas
Sahne, Schmand etwas
Salz, weißer Pfeffer, Muskat, etwas Zucker etwas
Eier 4
Essig etwas
Kartoffeln etwas
glatte Petersilie, Schnittlauch etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln kochen, entweder als Pellkartoffeln oder Salzkartoffeln

2.Den Mangold gut waschen und die Stiele abschneiden. Die Blätter kleinschneiden. Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden und in etwas Butter anschwitzen, mit etwas Zucker, Salz , Pfeffer und einer Prise Muskat würzen. Den kleingeschnittenen Mangold dazugeben und zusammenfallen lassen. Mit etwas Sahne und Schmand geschmacklich abrunden. Die Stiele in etwas Butter, mit Salz und Pfeffer gewürzt in einem anderen Topf weich dünsten.

3.Pochierte Eier: In einem größeren Topf Wasser zum Sieden bringen, einen EL Essig zum Wasser geben. Die Eier einzeln zubereiten: in eine Kelle aufschlagen, dabei das Eigelb nicht verletzen. Das Ei jetzt vorsichtig ins siedende Wasser gleiten lassen. Das Wasser kurz rühren (Strudel), dann schließt sich das Eiweiß besser um das Eigelb. Das Ei ca. 2-3 min ziehen lassen und dann mit einer Schaumkelle herausheben. Alle Eier nacheinander so zubereiten.

4.Etwas Butter bräunen. Das Mangoldgemüse, die Stiele und die Kartoffeln auf vorgewärmte Teller geben, die Stiele mit der gebräunten Butter beträufeln und alles mit gehackter Petersilie und Schnittlauch bestreuen. Die Eier auf den Mangold setzen und leicht salzen. Fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mangold mit pochiertem Ei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mangold mit pochiertem Ei“