Spargel mit Safransauce

40 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel frisch 1 kg
Salz etwas
Zucker etwas
Zitrone unbehandelt 0,5
Schalottenwürfelchen 10 gr.
Olivenöl extra vergine 4 Esslöffel
Mehl 1 Esslöffel (gestrichen)
Safran Pulver 0,125 gr.
Safranfäden 1 Msp
Lorbeerblatt 1
Vanilleschote 0,5
Vanillesalz etwas

Zubereitung

1.Spargel schälen,die Enden abschneiden und im leicht kochendem Salzwasser ( versetzt mit Zucker und der Zitrone ) bissfest in ca.10 - 15 Min.garen.herausnehmen und warm halten.

2.Für die Sauce, Schalottenwürfel in Olivenöl andünsten.Mit Mehl bestäuben und unter Rühren 2 Min. goldbraun bräunen.Mit knapp einen halben Liter Spargelbrühe auffüllen.Gut rühren,damit keine Klümpchen entstehen.Safranfäden in etwas Spargelbrühe auflösen.Zusammen mit dem Safranpulver in die Sauce rühren.

3.Lorbeerblatt und Vanilleschote zugeben.Mit Vanillesalz würzen und für ca.10 Min.leicht köcheln lassen.Spargel auf tiefe Teller anrichten.Mit der Sauce begiessen und sofort servieren.dazu passt frisches Baguette.

4.Mir schmeckt dieses Gericht mit grünem Spargel noch besser.Ich habe leider keinen mehr bekommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel mit Safransauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel mit Safransauce“