Supreme von der Maispoularde mit Erdbeer-Pfeffer Confit auf karamelisiertem Spargel

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Supreme á ca 180 gr -Brust mit Haut und Flügelknochen 4 Stück
Erdbeeren 250 gr
grüner Pfeffer in Lake 1 TL
etwas alter Balsamico etwas
frischer Spargel grün oder weiß, je nach Geschmack 600 gr
neue, kleine Kartoffeln 500 gr
Sahne 200 gr
Butter 150 gr
trockener Weißwein 0,1 ltr
Estragon frisch 3 Zweige
Salz,Pfeffer, etwas Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen, kochen, pellen. Den Spargel schälen. Die Erdbeeren waschen und vierteln. Die Poulardenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. Anschl. auf der Hautseite in der heißen Pfanne mit wenig Öl anbraten, bis die Haut knusprig gebräunt ist. Die Brüste in eine feuerfeste Form geben und im vorgeheizten Ofen bei 140 Grad C ca. 15 Minuten garen.

2.Zucker in einer Pfanne hell karamellisieren, den Spargel im Karamell garen und mit Salz und wenig Pfeffer würzen, mit Butter verfeinern. Etwas Butter in einer weiteren Pfanne erhitzen, die Erdbeeren und den Pfeffer zugeben. Kurz schwenken und mit etwas Balsamico ablöschen, probieren, notfalls ein wenig Zucker zufügen..

3.Weißwein mit den Estragonzweigen in einem kleinen Topf reduzieren. Mit Sahne und Butter vermischen und würze, salzen, pfeffern, und zur Not ein wenig Zucker zugeben..

4.Die Poulardenbrüste in Tranchen schneiden und mit dem Spargel anrichten. Kartoffeln kurz in Butter schwenken und neben dem Spargel platzieren. Das Erdbeer Confit auf dem Teller verteilen. Die Sauce mit dem Mixstab schaumig schlagen und ebenfalls auf dem Teller anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Supreme von der Maispoularde mit Erdbeer-Pfeffer Confit auf karamelisiertem Spargel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Supreme von der Maispoularde mit Erdbeer-Pfeffer Confit auf karamelisiertem Spargel“