Saisonmenü für den Mai

Rezept: Saisonmenü für den Mai
Erdbeer-Spargel-Salat, Pangasius mit Saisongemüse und Rhabarber-Crumble
5
Erdbeer-Spargel-Salat, Pangasius mit Saisongemüse und Rhabarber-Crumble
01:00
0
8835
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Vorspeise – Erdbeer-Spargel-Salat
400 g
Bruchspargel
250 g
Erdbeeren
Für das Dressing
2 EL
Essig
3 EL
Öl
2 TL
Senf
2 EL
Honig
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Salz
Hauptspeise – Pangasius mit Saisongemüse
4 Stück
Pangasius Filet
500 g
Kartoffeln
250 g
Spinat frisch
1 Stück
Butter
2 EL
Öl
1 Stück
Zwiebel
2 Stück
Eier
4 EL
Mehl
2 EL
Kräutermischung
1 Schuss
Zitronensaft
Nachspeise – Rhabarber-Crumble
3 Stück
Rhabarber
250 g
Erdbeeren
250 g
Zucker
125 g
Butter
200 g
Mehl
1 TL
Zimt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.05.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
782 (187)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
23,9 g
Fett
8,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Saisonmenü für den Mai

Erdbeer-Panna-Cotta mit Balsamicosirup
Zabaione Live on Stage

ZUBEREITUNG
Saisonmenü für den Mai

Vorspeise – Erdbeer-Spargel-Salat
1
Spargel mit der Butter, einer Prise Salz und Zucker und einem Schuss Wasser in der Pfanne 3-5 Minuten andünsten. Alle Dressing-Zutaten mit einem Pürierstab mixen. Die Erdbeeren unter den Spargel mischen und zum Schluss das Dressing darüber geben.
Hauptspeise – Pangasius mit Saisongemüse
2
Junge Kartoffeln pellen und in einer Pfanne mit Butter und Öl andünsten. Salzen und bis zur gewünschten Bräune anbraten. Für den Pfannkuchenteig das Mehl mit Eiern, etwas Salz und Pfeffer und einem Schuss Zitonensaft und den Kräutern mischen. Dann das Fischfilet darin schwenken. Von beiden Seiten je 3 Minuten anbraten. Den Spinat mit einer Zwiebel und einem Stück Butter anschwitzen.
Nachspeise – Rhabarber-Crumble
3
Den Rhabarber waschen, schälen, in grobe Stücke schneiden und in einer feuerfesten Form verteilen.Die Erdbeeren vom Grün befreien und in Scheiben schneiden. Mehl sieben und Butter in Würfel schneiden. Mehl, Butter, Zucker und Zimt mischen und mit den Händen schnell zu Streuseln verreiben. Die Streusel über den Rhabarber geben und das Gericht im Ofen bei 200 Grad Celsius 30 Minuten goldbraun backen.

KOMMENTARE
Saisonmenü für den Mai

Um das Rezept "Saisonmenü für den Mai" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung