Serbische Bärlauch-Pita

1 Std leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Filoteig Blätter 500 g
Quark Halbfettstufe 500 g
Schmand 2 Becher
körniger Frischkäse 200 g
Eier 3 St.
Bärlauch 1 Handvoll
Milch 250 ml
Backpulver 0,5 Päckchen
Speiseöl, Salz etwas

Zubereitung

1.Die Filoteig-Blätter einmal in der Mitte durchschneiden.

2.Den Quark, körnigen Frischkäse, 1x Schmand und 2x Eier, vermischen, salzen. Dann das Backpulver und die Milch dazugeben. Den Bärlauch sehr fein schneiden und dazugeben.

3.Nun eine tiefe Emaile-form oder ein tiefes rundes Backblech nehmen und die Pita "zerknittern".

4.Das ist eine etwas andere Art der Zubereitung, geht schnell und gelingt immer.

5.Man nimmt jeweils ein Blatt Filoteig und taucht es in die Masse ein. Von alles Seiten etwas Masse draufkommen lassen und dann zu einem Knäuel knittern und in die Form setzen. So mit allen Blättern verfahren. Deshalb muss der Teig auch flüssiger sein als sonst, wenn man sie "normal" füllt. Also alles aufbrauchen und schön Knäuel an Knäuel in die Form setzen.

6.Bei 180 °C goldbraun backen. Aus dem restlichen Ei, Schmand und einem Schuss Milch eine geschmeidige Masse rühren. Salzen. Nach ca. 20 Min. herausnehmen, die Masse gleichmässig drauf verteilen und dann nochmals in den Backofen geben, bis sie von allen Seiten schön golbraun ist.

7.Mit einem feinen Salat geniessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Serbische Bärlauch-Pita“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Serbische Bärlauch-Pita“